zurück

 

 

Der XMedia Recode ist seit Längerem mein favorisierter Konverter, da er sehr viele Formate bearbeiten und umwandeln kann und eine gut strukturierte Oberfläche besitzt. Der SUPER-Konverter bietet zwar auch zahlreiche Optionen, allerdings finde ich die Bedienbarkeit nicht so komfortabel wie bei dem oben genannten Programm.

Zuerst laden Sie eine Audio- oder Videodatei hoch, die im oberen Teil der Maske erscheint (orange markiert). Nachdem Sie mit der linken Maustaste ein Mal auf die Datei geklickt haben, können Sie weiter unten die Formate und Dateiendungen einstellen, die die Ausgangsdatei enthalten soll (grün markierte Bereiche). Dabei besteht auch die Möglichkeit, die Audiospur oder die Videospur separat heraus-zufiltern.

 

 

 

In der markierten Menüleiste können Sie die Video- und Audioeinstellungen etwas detaillierter abstimmen. Ich empfehle, einfach ein bißchen herumzuprobieren, da das Programm selbsterklärend ist.

 

 

 

Abschließend klicken Sie auf Job hinzufügen und dann auf Kodieren. Die Datei wird nun umgewandelt - fertig.

 

 

 

zurück

 

Besucherzaehler